Urologie

Höchstes Qualitätsniveau und freundliche Zuwendung

Die Klinik für Urologie im Sankt Katharinen-Krankenhaus Frankfurt verfügt über 52 Betten und ist somit die größte Urologie-Abteilung Frankfurts.

In den vergangenen Jahren behandelten wir über 3000 stationäre Patienten und führten rund 3200 Operationen durch.

Der Aufgabenbereich der Urologie umfasst die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen der Niere, des harnableitenden Systems mit Harnleitern, Blase und Prostata sowie des männlichen Genitale samt Harnröhre.

Chefarztsekretariat (Privatsprechstunde)

 
Sylvia Merk  
Montag bis Donnerstag  
08:00-16:30 Uhr  
Freitag  
08:00-15:30 Uhr  
Tel: 0 69 - 46 03 12 61  

Fax: 0 69 - 46 03 12 62

 

E-Mail:

 

urologie@sankt-katharinen-ffm.de

 
   

Stationäre und ambulante Operationen

 
Montag bis Donnerstag  
08:00-16:30 Uhr  
Freitag  
08:00-15:30 Uhr  
Terminvereinbarung unter:  
Tel: 0 69 - 46 03 12 71  
Fax: 0 69 - 46 03 12 62  
E-Mail:

 

urologie@sankt-katharinen-ffm.de  
   

 

Weiterbildungsermächtigung

Gute Weiterbildung ist unerlässlich. Wir bieten Ihnen exzellente Bedingungen für die Erlangung einer Facharzt-, Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung.

Unser Chefärzte Dr. med. Gesa Dierke und Dr. med. Steffen Relecker sind zu folgender Weiterbildung ermächtigt: 

 Dierke Gesa Chefaerztin Urologie 300x450  Relecker Steffen Chefarzt Urologie 300x450

Facharzt für Urologie: 4 Jahre