Informationen für Bewerber

Sie suchen...

  • eine fundierte und breite internistische Ausbildung von der Coloskopie bis zur Schrittmacherimplantation?
  • eine strukturierte Weiterbildung?
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung in den Schwerpunkten Innere Medizin, Gastroenterologie, Kardiologie, Intensivmedizin und Diabetologie?
  • bezahlte Fortbildungen inkl. Freistellung?
  • eine systematische Einarbeitung?
  • geregelte Arbeitszeiten?
  • die Arbeit an Geräten auf dem neuesten medizintechnischen Stand?
  • eine Rotation auf die Intensivstation als interdisziplinärer Stationsarzt (inkl. Beatmungsgerät und Dialyse)?
  • die Entlastung von nicht-ärztlichen Tätigkeiten (Assistenz in der Funktion, Coder)?
  • ein angemessenes Gehalt
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer lebenswerten Region, die Ihnen eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und eine hohe Lebensqualität bietet?

... dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

 

Unser Ziel ist, dass Sie Ihre Weiterbildungszeit erfolgreich absolvieren und Ihre ärztlichen Kompetenzen fachlich, methodisch und persönlich systematisch weiterentwickeln. Wir sind davon überzeugt, dass dies nur in einer positiven Arbeitsatmosphäre, geprägt von Respekt, Wertschätzung und Kollegialität, gelingen kann. Dieses Umfeld bieten wir Ihnen und wünschen uns von Ihnen Freude im Umgang mit Patienten und Kollegen, Begeisterung für Innere Medizin/Kardiologie und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und Eigeninitiative zu zeigen.

Wir bieten Ihnen ein individuell auf Ihren Ausbildungsstand abgestimmtes Weiterbildungs-Kurrikulum unabhängig davon, ob Sie als Berufsanfänger/in oder als erfahrene/r Assistenzarzt/-ärztin in unserer Abteilung arbeiten.

Unser Weiterbildungs-Kurrikulum steht auf mehreren Säulen:

  • supervidierte praktische Ausbildung sowohl im Stationsdienst, in der Notaufnahme, auf der Intensivstation als auch in der Funktionsdiagnostik
  • Patensystem mit schrittweisem Heranführen an die ärztliche Tätigkeit und die Dienste
  • theoretische Ausbildung durch regelmäßige Fortbildungen im Hause durch abteilungsinterne internistische Fortbildungen und abteilungsübergreifende Fortbildungen
  • theoretische und praktische Ausbildung durch persönliche Fortbildung außerhalb unseres Hauses. Hier stehen Ihnen neben fünf Weiterbildungstagen im Jahr auch ein Weiterbildungsbudget zur Verfügung

Wir bieten zusammen mit der Abteilung Innere Medizin II die komplette Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für Innere Medizin sowie die komplette Weiterbildung für Kardiologie an.