Dr. med. Thorsten Morlang

 

1981 – 87      Medizinstudium in Frankfurt

1987              Approbation/ Promotion

1988              Thoraxklinik Heidelberg-Rohrbach (Prof.Dr.I.Vogt-Moykopf) 

1989-2009     Städt. Kliniken Frankfurt-Höchst (Prof.Dr.W.J.Stelter,

                     Allgemeinchirurgie, Prof.Dr.H.Dittmer, Unfallchirurgie) 

1995              Facharzt Chirurgie

1999              Facharzt Unfallchirurgie

2003              Facharzt Viszeralchirurgie

2009–2014    Chefarzt Chirurgie St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt 

2014              Oberarzt Viszeralchirugie Hochtaunus-Kliniken Bad

                     Homburg

2014          Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

                     Sankt-Katharinen-Krankenhaus Frankfurt

2015          Chefarzt Chirurgie

                     Allgemein- und Viszeralchirurgie

                     Orthopädische und Unfallchirurgie

                     Sankt Katharinen-Krankenhaus

Fachkunde      Strahlenschutz

Fachkunde      Notfallmedizin 

Schwerpunkte bilden die Minimal Invasive Chirurgie in Bauch und Brustkorb, die Behandlung von Darmkrebs und entzündlichen Darmerkrankungen, allen Arten von Hernien,  Magen-, Darm-, und Gallen-, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, die Behandlung der Hyperhidrosis mit thorakoskopischer Sympathektomie und die operative Versorgung von Knochenbrüchen und Band-, Sehnen- und Muskelverletzungen, die Arthroskopie und Endoprothetik an Schulter, Hüfte und Knie.

 

Mitglied:        

  • Berufsverband dt. Chirurgen (BDC),
  • Dt. Ges. Allg.- und Viszeralchirurge (DGAV) 
  • Rhein-Main-AG Gastroenterologie (RMAG)

Lehrbeauftragter des Fachbereichs Medizin der Goethe-Universität

Prüfer bei der Landesärztekammer Hessen