Ausdrucken der Stellenanzeige bitte hier!

Das Sankt Katharinen-Krankenhaus ist ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 356 Betten in konfessioneller Trägerschaft mit persönlicher Atmosphäre und kurzen Wegen. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität. 

 

Wir suchen einen

Elektriker (m/w)

für den Bereich Elektrotechnik

mit Kenntnissen und Berufserfahrung im Bereich Haustechnik

(Elektro, Heizung, Lüftung, Sanitär) in 

Vollzeit

 

Ihre Aufgaben:

  • Reparaturen und Abarbeitung von elektrischen Reparaturarbeiten
  • Planung und Ausführung von Montagearbeiten
  • Mitwirkung bei dem Betreiben von haustechnischen Anlagen (Elektro, Sanitär, Heizung und Lüftung)
  • Störungsbedingte Instandsetzung und Durchführung von Kleinreparaturen in allen Bereichen
  • Unterstützung und Durchführung bei Inspektion, Wartung und Instandhaltung der Anlagen
  • Durchführung von Prüfungen gemäß DIN VDE und DGUV
  • Führen und Pflegen von Fehler-, Prüf-, Wartungs- und Inspektionsberichten
  • Koordination und Überwachung von Fremdfirmen bei Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Bereitschaft für Spät-, Nacht und Wochenenddienste erforderlich

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in dem o.g. Beruf
  • umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen der einschlägigen Vorschriften und Normen
  • gewerkübergreifende Fachkenntnisse
  • Qualifizierung zur Prüfung gemäß DGUV V3
  • Erfahrung mit MS-Office
  • GLT/MSR-Erfahrung
  • gute Kommunikationsfähigkeit, auch in der schriftlichen Dokumentation
  • selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Sie bringen Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität mit
  • Sie überzeugen mit Ihrem freundlichen und professionellen Auftreten, arbeiten gerne im Team und sind im Besitz eines gültigen Führerscheins Klasse B

Ihre Vorteile:

  • Tarifliche Entlohnung (AVR)
  • festes Anstellungsverhältnis
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • transparente Strukturen

Unsere E-Mail-Adresse ist: personalabteilung@sankt-katharinen-ffm.de. Für erste Informationen steht Ihnen Herr Päßler (Tel.: 069-4603-1064) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!