Biographisches:

Nach dem Abschluss einer kaufmännischen Berufsausbildung beginnt Urte Rinke 1957/58 an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen eine Ausbildung als Fotografin bei Prof. Steinert.

1961 zieht sie nach Paris und lässt sich von der dortigen Kunstszene beflügeln.

Zwei Jahre später kehrt die Künstlerin nach Düsseldorf zurück und arbeitet nun bei verschiedenen großen Werbeagenturen sehr erfolgreich als Art-Buyerin.

1970 sind ihre Fotografien im Museum Schloss Morsbroich, Leverkusen, ausgestellt.

Ein Teil ihrer Arbeiten befindet sich heute in der Pinakothek Stuttgart und im Museum Modern Art, Oxford.

Ab dem Jahr 1972 wendet sie sich der angewandten Kunst zu.

Mit unterschiedlichen Techniken stellt sie bis heute kunsthandwerklichen Schmuck her (urte-art.de).

Seit einigen Jahren bestimmt die Malerei wesentlich ihre künstlerische Ausdrucksform.

Dieses Medium gibt ihrem Wunsch nach Veränderung, nach Durchbrechung von Erstarrtem und dem Finden neuer Wege vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten und Variationen (urte-painting.tumblr.com).

Urte Rinke lebt heute in Frankfurt/Main.

DSC 2760

Interessenten für Bilder von Urte Rinke können gerne mit ihr Kontakt aufnehmen unter: Telefon: 069-46992546, Handy: 0163-1984387 oder Email: info@urte-art.de

zurück zur Übersicht