Lesung

22. Mai 2017

17:30 Uhr

im Hörsaal, 5. OG

Der Freundeskreis des Sankt Katharinen-Krankenhaus e.V. präsentiert den Autor und ehemaligen Chefarzt der Radiologie/Skt. Katharinen-Krkhs., der aus seinem zweiten Buch lesen wird.

Wolf-Rainer Seemann: "Mit bloßen Händen" - Politthriller

Über Nacht ist Harrys Leben zu einer einzigen Katastrophe geworden. Nach seiner Entlassung als Chefarzt, der Entführung seines Sohnes und der Trennung von seiner Frau, hat Harry alles verloren, wofür er lebte. Doch wer niemanden mehr hat, der ihn aus dem Sumpf zieht, dem bleiben noch die eigenen Haare. Um wenigstens seinen Sohn zu retten, unterwirft er sich den Erpressungen seines Feindes und findet sich plötzlich zwischen den Rädern nuklearer Weltpolitik wieder. Aber leider sind die Gefahren, die wir kennen, selten die, die uns erwarten… Der Roman basiert auf wahren Begebenheiten.

Biographisches:

Dr. med. Wolf–Rainer Seemann. Geboren am 23.04.50 in Badenweiler (Baden). Aufgewachsen in Süddeutschland bei Freiburg i.Br. Studium der Medizin in Freiburg. Heirat 1979 in Freiburg. Weiterbildung als Assistenzarzt von 1980 bis 1986 Universität Freiburg zum Radiologen. Drei Töchter. Seit 1988 wohnhaft in Hofheim a.Ts. Von 1986 bis 2015 Chefarzt an einem renommierten Krankenhaus in Frankfurt. Nach zahlreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Veröffentlichungen erschien im April 2015 im Blaubandverlag das erste belletristische Werk: Rostiges Gras.